Internes Marketing

“Tu Gutes und sprich’ darüber!”

Wie Sie mehr Lust auf Betriebliches Gesundheitsmanagement wecken.
Und nebenbei Ihre BGM-Erfolge sichtbar machen.

Gesundheit ist einer der wichtigsten wirtschaftlichen Erfolgsfaktoren.
Denn nur gesunde und zufriedene Mitarbeitende können Spitzenleistungen erbringen. Viele Top-ManagerInnen sind sich dessen mittlerweile bewusst und schaffen durch ein BGM strukturelle und personelle Rahmenbedingungen, um gesunde Leistung und unternehmerischen Erfolg in unserer heutigen Arbeitswelt zu sichern.

Doch einen so umfassenden Bereich wie das Betriebliche Gesundheitsmanagement für alle Beschäftigte sichtbar zu machen, stellt viele Verantwortliche vor große Herausforderungen.

Klingt logisch, oder? Aber haben diese Infos jetzt so richtig gekickt? Kennen Sie jetzt den Mehrwert, wenn Sie einen Marketing-Workshop von uns buchen?

Hier eine Alternative im “Marketing-Sprech”.

Der Dialog ist im Stilmittel “Storytelling” eingebettet und liefert einen emotionalen Benefit. Er könnte so wie hier auf dieser Landingpage stehen oder als Einleitung im einem Newsletter.

  • [DIE EINLEITUNG ALS ANEKDOTE]

Neulich in der Mittagspause. Monika und Ralf unterhalten sich zwischen Salatbar und Pasta-Theke:
Monika: “Sag mal, die in der Personalabteilung machen auch nur Halligalli den ganzen Tag, oder? Heute kam wieder so’ne Mail mit “Kommen Sie nächste Woche zum Gesundheitstag!”. Als hätt’ ich Zeit dafür… Wer soll denn bitte meine Arbeit machen?!”
Ralf: “Ja, genau. Nur Wunschkonzert bei denen. Ich pfeife mir da maximal einen Smoothie rein, nicke brav und dann bin ich weg…”
Monika: “Haha, nur rausgeschmissenes Geld für nix, wenn du mich fragst…”

  • [DIE AUFLÖSUNG UND DAS EMPATHISCHE VERSPRECHEN – IHR EMOTIONALER BENEFIT ALS KUNDE]

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie viele Monikas und Ralfs in Ihrem Betrieb lauern. Dabei hat’s Ihr BGM bestimmt drauf. Lassen Sie uns Ihr Marketing-Knowhow trainieren. Mit den Profitipps aus der Werbewelt begeistern Sie auch Ihre Härtefälle für Gesundheit! Anmeldungen zu Ihrem Gesundheitstag garantiert.

Und? Haben Sie den Unterschied erkannt? In diesem kleinen Text versteckte sich eine erfolgreiche Textformel für gute Onlinetexte. Sie werden weder Verneinungen, Worthülsen, Substantivierungen, Wortdopplungen oder Fremdworte entdecken. Ausladende Adjektive? Ebenfalls Fehlanzeige. Passiv geschriebene Sätze, die auch noch länger als 14 Wörter sind: ausgeschlossen. Zählen Sie ruhig nach.

Potenziale nutzen. Attraktivität erhöhen. Wettbewerbsvorteile sichern.

Gezieltes Marketing ist weder kompliziert noch aufwendig. Erfolgsentscheidend ist Expertise mit hohem Praxisbezug und üben, üben. üben. So setzen Sie die richtigen Hebel in Bewegung und schonen gleichzeitig interne Ressourcen. Denn wie die Monika oben schon meinte: Wer hat denn Zeit dafür?!

Wir sind so forsch und versichern Ihnen: Nach dem Workshop fällt Ihnen und den anderen Teilnehmenden das Schreiben leichter. Sie erhalten von uns viele, nützliche Spickzettel, die Sie schneller und besser texten lassen. Denn Sie wissen, für welche Zielgruppe Sie in welcher Sprachstilistik schreiben. Damit auch der Ralf beim Smoothie-Schlürfen seinen Aha-Effekt hat…

Das erwartet Sie im Workshop:

    • Hohe Interaktion durch abwechslungsreiche Didaktik
      Sie kommen definitiv ins „Machen“. Frontalunterricht ist sowas von 1994.
    • Grundverständnis von Marketing
      Sie verstehen, wie und an welcher Stelle Sie Ihre BGM-Vision richtig kommunizieren.
    • Identifizieren Ihres internen „Marktes“
      Sie erkennen, was Ihre Beschäftigten wollen und brauchen. Und wohin sich die zukünftigen Bedürfnisse entwickeln.
    • Werbepsychologie & Werbewirkung
      Sie lernen, Ihre Gesundheitsstrategie dank neuesten Erkenntnissen aus der Motivations- und Verhaltensforschung erfolgreich zu platzieren.
    • Zielgruppenanalyse
      Sie erschaffen sich Prototypen aus Ihrer Organisation für eine bestmögliche Ansprache – Ihre „Personas“.
    • Strategien der Emotionalisierung
      Sie wissen um die Macht ressourcenorientierter Sprache und wertschätzender Kommunikation. Sie können Produktmerkmal und Benefit sicher unterscheiden.
    • 1×1 des Werbetextens
      Sie trainieren anhand bewährter Schreibstilkriterien, erprobter Textformeln und emotional mitreißender Formate wie Storytelling Ihren neuen Wissensschatz. Diesen wenden Sie eigenständig an, üben und redigieren erste Texte und werten diese im Team aus.
    • BONUS
      Sie haben eine konkrete Maßnahme oder Step in Ihrem BGM-Prozess, zu dem Sie sich beim Konzipieren und Texten Unterstützung wünschen? Dann lassen Sie genau das zum Praxisbeispiel dieses Workshops werden!

Vorteile und Ziele auf einem Blick:

  • Gesunde Arbeit wird als fester Wert im Unternehmen etabliert

  • die Attraktivität und Inanspruchnahme gesundheitsfördernder Angebote wird erhöht

  • Gesundheit bietet Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil, sowohl beim Employer Branding als auch in der Gewinnung neuer Fachkräfte

  • Verbesserung des Unternehmensimages

  • Bereits vorhandene betriebliche Strukturen werden noch besser vernetzt

  • Transparenz und Kommunikation werden gefördert

  • BGM wird „gelebt“

Benefit BGM arbeitet sehr feinfühlig und gleichzeitig zielgerichtet mit einzelnen Abteilungen oder Fachbereichen zusammen. Wir wissen wie zeitintensiv Ihre Arbeit ist. Mit dieser knappen Ressource im Hinterkopf sorgen wir dafür, dass Sie Ihre BGM-Vielfalt auf den Punkt motivierend und aktivierend kommunizieren können.

Von welchem Leistungsumfang Sie ausgehen dürfen, sehen Sie detailliert im Infokasten.

und hätte gern ein unverbindliches Angebot per E-Mail (bitte Häkchen setzen).




Diese Themen stehen im Fokus:

Kommuni-
kation
Marketing-Basics
Zielgruppen
Werbe-psychologie
Emotionali-sierung
Werbetexten
2021-06-03T13:12:24+00:00