BGM-Spezialthema: Post- und Long-COVID im Betrieb

Wirkungsvolle Instrumente und Tipps, wie Sie betriebsinternen und persönlichen Herausforderungen durch Post-/Long-COVID-Einschränkungen begegnen. Und trotzdem stabil bleiben.

  • faktenbasierte, lösungsorientierte Beratung, kommunikative Begleitung und ah hoc-Unterstützung von BGM-Steuerungsgruppen, BEM-Beauftragten, Führungskräften und Teams

  • lösungsorientierte Workshops auf Augenhöhe, die sowohl die unternehmerischen Zielvorgaben im Blick haben als auch die Sichtweise betroffener Beschäftigter mit Long-Covid-Spätfolgen

  • individuell auf die Bedarfe Ihrer Organisation zugeschnitten mit dem Fokus auf beiderseitig getragenen Lösungen, Pragmatismus, Zuversicht und innerer Stabilität

  • Sensibilisieren der Leitung und der Beschäftigten gegenüber der Thematik, vertiefende Workshops, optimale Einbettung ins betriebliche Eingliederungsmanagement, Erste Hilfe für Teams

  • fachlich versiert und empathisch von Expert:innen aus der Arbeits- und Organisationspsychologie angeleitet

Long- & Post-COVID bei Beschäftigten

Eine ganzheitliche Präventionskampagne für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen

Auch das noch: Als seien die betrieblichen Ausfälle durch die Infektionen nicht schon gravierend genug, kommen jetzt noch die Mitarbeitenden mit Spätfolgen dazu. Genesen heißt nicht immer gesund. Aber was sind nun reale Folgesymptome und wie gehen Organisationen überhaupt damit um? Gibt es einen Plan B oder wird weitergemacht wie bisher und die anderen Kolleg:innen müssen die anfallende Arbeit mitübernehmen? Wie (un)fair kann und darf es zugehen, wenn die verminderte Leistung Einzelner aufs ganze Team zurückfällt? Was können Führungskräfte, Gesundheitsverantwortliche und engagierte Teams für diesen neuen Arbeitsalltag tun? Und wie betten BEM-Beauftragte diese Fälle in ihre Eingliederungsbemühungen bestmöglich ein?

Genau da können und möchten wir Sie begleiten.

Als Deutschlands Spezialist und Vorreiter für die Long- & Post-COVID-Thematik bietet Benefit BGM umfassende Workshops und Coachings im Kontext betrieblicher Gesundheit an.

Wir unterstützen Sie darin, mit dieser und mit kommenden Krisen und deren Folgen umzugehen. Das erfordert einen Perspektivwechsel und Anpassungsvermögen aller Involvierten. Und vor allem einen objektiven, datenbasierten Blick frei von individuellen Mindsets.

Schöpfen Sie aus unserem umfassenden Wissensschatz. Hierbei können wir Sie unterstützen:

  • beim innerbetrieblichen Sensibilisieren für das Thema Long- & Post-COVID anhand von Zahlen, Daten, Fakten

  • beim Empowern von Führungskräften, damit diese adäquat und besonnen Entscheidungen treffen im Sinne sozialer Gerechtigkeit und Leistungsgerechtigkeit

  • beim Anpacken von Ängsten, Vorurteilen, Kommunikationsbarrieren oder weiteren Problemfeldern im Umgang mit Long-COVID-Beschäftigten

  • beim Entwickeln einer gesunden, wertungsfreien Haltung gegenüber Leistungsminderung versus Leistungserwartung

  • beim Fördern eines respektvollen, sozialen Miteinanders und Gefühl von Gerechtigkeit (trotz potenzieller Zunahme der Arbeitsdichte der Beschäftigten ohne Spätfolgen)

  • beim Erarbeiten einer unternehmerischen Resilienz dank “Back up”-Plänen basierend auf Best-Practise Methoden aus den Bereichen Risk Assessment und Human Resources

  • beim Bestärken und Fördern der persönlichen Resilienz anhand neurowissenschaftlich validierter Übungen

Long-Covid Workshops und Vorträge für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen:

Die Workshops richten sich an einzelne Mitarbeitende – auch in Führungspositionen – oder Teams, die sich gegenseitig stärken, fördern und stabilisieren wollen.

Selbstverständlich sind alle Formate auch in Präsenz möglich.

Optionale Bausteine (je nach Bedarf):

Leitlinien und erste Hilfe: Genau da, wo Sie es brauchen.

Die Digital- oder Präsenzveranstaltungen richtet Benefit BGM stets zielgruppenspezifisch aus. Dazu stimmen wir individuell die Bedarfe ab. Teilnehmende lernen, Long- und Post-Covid Symptome faktenbasiert und objektiv einschätzen zu können, handlungssicher mit Long-/Post-COVID-Beschäftigten umzugehen und sie souverän zurück in ihr Arbeitsleben zu begleiten.

Gleichzeitig machen wir Betroffenen Mut, ihr (Arbeits-)Leben wieder in die Hand zu nehmen und sich Stück für Stück machbare Ziele zu setzen.

Die Präventions-Kampagne eignet sich bestens, um betriebsintern mehr Bewusstsein für die Symptomatik zu schaffen und Folgen für Leistungskraft und künftige BEM-Verfahren einschätzen zu können. Sie trägt zu einem besseren Arbeitsklima bei und sichert Leistungsfähigkeit durch situationsgerechtes Handeln und eine objektivere Bewertung.

Darum haben Sie mit Benefit BGM den richtigen Partner gefunden:

Ihre Ansprechpartnerin: Veronic Gromeier

Gerne begleiten wir Sie in eine gesunde und erfolgreiche Zukunft.

Telefon: 030 235 81 584

Das Team von Benefit BGM schafft es immer wieder, uns proaktiv für aktuelle Themen zu sensibilisieren.

Durch den Newsletter und die Netzwerkplattform BGM-Campus sind wir auf das BEM-Angebot zu Long- und Post Covid gestoßen. Ein Thema, bei dem wir uns schon länger gezielte und fundierte Unterstützung erhofft hatten.

Die Impulse des Webinars und die Zusatzmaterialien waren so bereichernd für uns. Wir wissen nun, wie wir auf betroffene Kolleg:innen achten und sie im Dienst individuell unterstützen können.

Danke für diese auf den Punkt gebrachte Präventionsarbeit – die Hochschule schätzt sie sehr!“

Claudia Jandziol, Assistenz des Kanzlers und Betriebliche Gesundheitsmanagerin