Long-Covid am Arbeitsplatz

50minütiges Videotutorial mit viel Best-Practise und konkreten Handlungsempfehlungen

  • geeignet für Gesundheitsmanager:innen, Personaler:innen, BEM-Beauftragte und Führungskräfte 

  • Fokus auf Lösungsansätzen und respektvoller Begleitung von Mitarbeitenden und Kolleg:innen

  • wissenschaftlich geprüfte Daten- und Faktenlage zum Störungsbild Post & Long Covid

  • arbeitgeberfreundliche Rechnungsstellung zur einfachen Kostenübernahme

  • mit personalisiertem Teilnahmezertifikat für Ihre Vita

Infos & Ablauf | Das erwartet Sie:

  • Tag & Uhrzeit: on-demand, jederzeit abrufbar

  • Dauer: 50 min Videosequenz
  • Preis: 479,00 Euro inklusive MwSt. 

  • Ihre Dozentin im Video:  Benefit BGM-Geschäftsführerin Babette Halbe-Haenschke

  • Videohosting-Plattform:  Vimeo (inkl. Kenncode)

  • Interaktions-Feature:  Kommentarfunktion unter dem Video mit 24h Antwortgarantie

  • Inhalte:

    In diesem Videotutorial lernen Sie, welch großen Einfluss Sie mit der richtigen Vorbereitung und Kommunikation auf eine respektvolle, umsichtige Eingliederung von Arbeitnehmer:innen mit Covid-Spätfolgen nehmen können. Sie erkennen dank aktueller Insights aus der Corona-Forschung die Tragweite für betroffene Mitarbeitende in Bezug auf Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und schlichtweg: auf das persönliche Wohlbefinden und die Produktivität bei der Arbeit.

    Frau Halbe-Haenschke benennt mögliche Lösungen, die Sie hochindividuell in Ihrer Organisation anwenden können. Im Videostream sind darüber hinaus Ausschnitte eines Experteninterviews enthalten, das mit dem psychologischen Leiter der Espanklinik in Bad Dürrheim, Günter Diehl, geführt wurde. Der medizinfokussierte “Christian Drosten Süddeutschlands” erläutert Ihnen die klinischen Zusammenhänge und Folgeerscheinungen. So wird das Erleben der Kolleg:innen mit Long Covid-Erscheinungen verstehbar.

  • Nutzen und Ziele:

    Dieses Video zielt darauf ab, Verantwortliche handlungssicher im Umgang mit Long Covid-Beschäftigten zu machen, um diese souverän und empathisch zurück in ihr Arbeitsleben zu begleiten. Gleichzeitig soll es auch Betroffenen Mut machen, ihr (Arbeits)leben wieder in die Hand zu nehmen und sich Stück für Stück machbare Ziele zu setzen.

    Das Bonusmaterial eignet sich auch, um betriebsintern mehr Bewusstsein für die Symptomatik zu schaffen. Es kann dazu beitragen, Kolleg:innen mehr Verständnis entgegen zu bringen und dient auch als Wissenszusatz für Angehörige.

Zusatzmaterialien:

  • Kursmaterial: pdf-Handout der gezeigten Präsentation

  • Kontaktdaten: Mailadresse & Telefonnummer der Dozentin im Video für weitere Fragen

  • Bonusmaterial 1: Übersicht “Was Arbeitgebende / was Post-Covid-Beschäftigte tun können”

  • Bonusmaterial 2: Zugriff auf Linkliste mit aktuellen Leitlinien für Betroffene sowie Angehörige, neueste Studien zu Psyche, BEM in der Praxis und Gesprächsführung, Working Papers

  • (optionales) Zertifikat: personalisierte Teilnahmebescheinigung auf Wunsch

Buchungsdetails:

  • Sie erhalten werktags binnen 12h eine Buchungsbestätigung inklusive Rechnung, Zahlungsdetails und Zahlungsziel.

  • Nach Zahlungseingang versenden wir einen Vimeo-Link inklusive Passwortschutz plus alle Bonusmaterialien an die von Ihnen bei der Buchung angegebene Mailadresse.

  • Die Inhalte stehen Ihnen nach Kauf jederzeit on-demand und ohne Ablaufzeit zur Verfügung.

  • Am Ende des Videos erhalten Sie kurze Hinweise für Ihre personalisierte Teilnahmebescheinigung im Zertifikatsstil, die wir Ihnen gern auf Wunsch ausstellen.

Diese Beratungs- und Workshopangebote könnten Sie auch interessieren:

Ihre Ansprechpartnerin: Maike Rummich

Marketing- und Kommunikationsfachfrau Maike Rummich setzt zusammen mit den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Dozierenden spannende Webinarkonzepte als Onlineformat technisch und visuell um, sichert die datenschutzrechtlichen Standards und kümmert sich das Wohl der Teilnehmenden.