Arbeiten in altersgemischten Teams: Generationenmix, aber richtig!

Die Kraft des Altersunterschieds fürs Team richtig nutzen: Der Sensibilisierungs-Workshops für besseres Teamwork.

  • buchbar als Impulsvortrag oder Team-Workshop sowohl in Präsenz als auch online

  • Analyse-Fokus “Wie tickt unser Team”: unsere Gruppendynamik, unsere unterschiedlichen Bedürfnisse, Lebensphasen, Erwartungen, Haltungen und der Stellenwert von Arbeit in unseren Leben

  • Mehrwert-Fokus “Was macht unser Team einzigartig, innovativ & kraftvoll”: unsere gemeinsamen Guidelines für eine gute und leistungsgerechte Zusammenarbeit, unsere Teamregeln bei Vertretungen, Krankheitsausfällen, Deadlines & Co.
  • Techniken und Methoden für alle Teammitglieder, die den Arbeitsalltag und die gemeinsame “Teamsprache” nachhaltig verbessern

  • nach telefonischer Vorabsprache gern individuell angepasst an die Situation im Team

Zufriedene Kunden, die unserer Arbeit vertrauen:

Peace & Harmony von Jung bis etwas Älter…?

Wie Kolleg:innen von 18 – 67 Jahren voneinander lernen und miteinander arbeiten. Und sich dabei als gegenseitige Bereicherung erachten. 

Ein clevere und strategische Personalentwicklung hat Altersdiversität immer im Blick. Denn Fachkräftemängel und Überalterung – gerne in Behörden – kommt nicht schleichend; beides ist bereits da.

Statt sich in mögliche Negativszenarien hineinzusteigern, hilft ein Blick auf die Ressourcen. Denn Stereotype und Missverständnisse entstehen häufig im Kopf oder auf dem Papier, sehen aber in der realen Arbeitswelt ganz anders aus. Dort entscheiden neben der fachlichen Expertise vor allem die Soft Skills. Diese zu trainieren, um Kommunikationsstörungen vorzubeugen, ist unsere Stärke.

Übrigens: Die Wissenschaft findet keinerlei Belege für einen negativen Einfluss des Alters auf das Arbeitshandeln. Tatsächlich ist Teamwork Kopfsache und braucht emotionale Kompetenz. Es gilt: Je diverser die Altersstruktur in Teams, desto mehr betriebliche und behördliche Innovationsfähigkeit ist möglich!

Über den Workshop:

  • Empfohlenes Format & Dauer: geeignet als Tages-Workshop mit spezifischen, vorab besprochenen Herausforderungen im Arbeitsalltag – beides in Präsenz oder online möglich / auch als Impulsvortrag von 90 min inkl. Fragen möglich
  • Zielgruppe & Teilnehmenden-Anzahl: Teams aller Art (auch dezentral) und jeder Branche; auch im Schichtdienst realisierbar. Wir empfehlen maximal 15 Teilnehmende pro Workshop. Bei einem Impulsvortrag ist die Anzahl des Publikums eher zweitrangig.
  • Das kann der Workshop u. a. für Sie leisten – Darum geht’s: #jung vs. alt vereint #werte und einstellungen #mentoring #wissenstransfer #ressourcen #kommunikations-knowhow #mediation #prägungen #generationsunterschiede

  • Kosten: auf Anfrage (BONUS: telefonische Vorgespräche und Onlinemeetings zur weiteren Konkretisierung der Workshopinhalte sind inklusive und werden nicht gesondert in Rechnung gestellt.)

  • Trainer:innen mit Fachexpertise:  u. a. Babette Halbe-Haenschke, Dr. Sabine Kersting

  • Inhaltliche Details:

    Gestaltung gesunder Arbeit in altersgemischten Teams
    ✔ Werte und Einstellungen verschiedener Generationen

    Anerkennung menschlicher Bedürfnisse:
    ✔ Soziale Interaktion und Distanz
    ✔ Stabilität und Flexibilisierung
    ✔ Individualität und Kollektiv

    Anerkennung von Persönlichkeitsausprägungen:
    ✔ Intro- und Extraversion

    Schlüsselkompetenzen für ein leistungsstarkes Miteinander:
    ✔ Ziele und Erwartungen unterschiedlicher Generationen in Einklang bringen
    ✔ Kommunikation und Kollaboration: Gute Teamregeln
    ✔ Vertrauensvolles Arbeitsklima und sozialer Zusammenhalt

    Transfer in den Teamalltag: Guidelines

  • Methodik: All unsere Online-Formate werden nach Absprache auf die jeweilige Zielgruppe angepasst. Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Interaktion, Motivation, praktische Übungen und jede Menge Spaß.

  • Passende Kombinationsinhalte:  viele weitere Kommunikationsworkshops, Angebote zu (Team-)Resilienz & Stressbewältigung sowie zu unterschiedlichen Lebensphasen 

  • Bonus-Materialien: Handout mit der Workshopdokumentation; Zugang zur Online-Bibliothek DigiBib mit vielen Gratis-Downloads, Übungen, Checklisten

Darum haben Sie mit Benefit BGM den richtigen Partner gefunden:

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Ansprechpartnerin: Veronic Gromeier

Gerne begleiten wir Sie in eine gesunde und erfolgreiche Zukunft.

Telefon: 030 235 81 584

E-Mail: v.gromeier@benefit-bgm.de