Die Kunst der Selbstführung:
“Damit es mir gut geht.”

Motivationales Führungskräfte-Training für mehr Eigenkompetenzen und Leichtigkeit im (Berufs)Leben

  • Inspirierender und stabilisierender Impulsvortrag oder Führungskräfte-Workshop mit “Reset”-Charakter bei hoher, mentaler Beanspruchung

  • Best-Practice-Techniken aus der Achtsamkeitslehre, die Eigenverantwortung stärken und gesunde Bewältigungsmechanismen aktivieren

  • hoher Praxisanteil mit viel Raum für Stressmanagement-Übungen und optimalen Transfer in den (Arbeits)Alltag

  • gern kombiniert mit weiteren Elementen aus der Persönlichkeitsforschung und dem Personal Coaching

  • individuell angepasst an die aktuellen Herausforderungen der Führungskräfte

Zufriedene Kunden, die unserer Arbeit vertrauen:

Mit kleinen Veränderungen gelassener durchs (Arbeits)Leben – auch in schwierigen Zeiten.

Krisenhafte Situationen und Veränderungen sowie die berühmte “Sandwichposition” aus Bedürfnis-Jonglieren zwischen dem eigenen Team und der Geschäftsleitung bringen Führungskräfte manchmal an die Grenzen der Belastbarkeit und emotional aus der Balance.

Gut, wenn Sie dann ihre Kraftquellen kennen und nutzen. Mit Achtsamkeit und Strategien der Selbstregulation lernen wir den Blick auf eigene Bedürfnisse und die Fähigkeit, belastende Situationen angemessen zu bewerten. Um auch in schwierigen Zeiten stabil zu bleiben.

Wissenschaftlich nachgewiesen ist die Wirksamkeit von Achtsamkeit und Selbstregulation für die Reduktion von Stress und psychischer Balance. Absicht ist die wohltuende Veränderung im Umgang mit schwierigen Gefühlen und eine Verbesserung des eigenen gesundheitsfördernden Verhaltens.

Kompetenzen des Selbstmanagement können zudem das Handlungsrepertoire von leitenden Beschäftigten erweitern und die Akzeptanz unveränderbarer Umstände fördern. Prozesse der Selbststeuerung helfen dabei, auch emotional in der Balance zu bleiben.

Über den Workshop:

  • Empfohlenes Format & Dauer: geeignet als Impulsvortrag (1-2h) oder Halbtages-Workshop (4h), beides in Präsenz und als Online-Format möglich

  • Zielgruppe & Teilnehmenden-Anzahl: Mitarbeitende in Leitungsfunktionen, die sich selbst besser regulieren und ausbalancieren wollen. Auch für Beschäftigte jeder Lebensphase und beruflichen Entwicklung möglich.
    Die Teilnehmenden-Anzahl beim Impulsvortrag ist unbegrenzt. Bei Workshops empfehlen wir maximal 15 Personen.

  • Das kann der Workshop u. a. für Sie leisten: #selbststeuerung #resilienz #psychische balance #übungen #selbstwirksamkeit

  • Kosten: auf Anfrage (BONUS: telefonische Vorgespräche und Onlinemeetings zur weiteren Konkretisierung der Workshopinhalte sind inklusive und werden nicht gesondert in Rechnung gestellt.)

  • Trainer:innen mit Fachexpertise:  u. a. Babette Halbe-Haenschke, Axel Schiffler, Christina Frädrich, Prof. Dr. Julia Schorlemmer, Gabriela Prielop, Alexander Bunje, Natascha Battus. Hedy Gerstung, Günter Diehl

  • Inhaltliche Details:

    Bedeutung der psychischen Balance
    Meine Herausforderungen
    Was mich stark macht
    Mein Einfluss auf Balance

    Auf dem Weg zu innerer Stärke
    Achtsamkeit und Selbstfürsorge

    Selbststeuerung und Strukturierung
    Tägliches Selbstmanagement
    Wünsche und Ziele
    Eigene Grenzen kennen

    Transfer in den Alltag
    Mein guter Tag
    Übers Wollen zum Tun

  • Passende Kombinationsinhalte: vertiefende Workshops aus unserem Resilienz & Stressmanagement-Portfolio sowie zu Change-Themen, insbesondere ZRM®-Coaching
  • Bonus-Materialien: Handout mit der Workshopdokumentation; Zugang zur Online-Bibliothek DigiBib mit vielen Gratis-Downloads, Übungen, Checklisten

Darum haben Sie mit Benefit BGM den richtigen Partner gefunden:

Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Ansprechpartnerin: Veronic Gromeier

Gerne begleiten wir Sie in eine gesunde und erfolgreiche Zukunft.

Telefon: 030 235 81 584

E-Mail: v.gromeier@benefit-bgm.de