Zertifizierte Kompaktausbildung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

5- oder 10-Tageslehrgänge bei Ihrem renommierten Experten: Benefit BGM

Anerkannte Weiterbildung mit zwei Abschlüssen. Als Digital-, Präsenz- oder Hybridseminare.

Mit den wichtigsten Kompetenzen an der Hand und dem richtigen Mindset befähigen wir Sie, die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zum Fokus Ihres Handelns zu machen.

Praxisnähe, Input, Austausch, didaktische und Methoden-Viefalt – das sind unsere Markenzeichen

  • Lehrgang 1: Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (5 Tage)
  • Lehrgang 2: Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in (5 Tage)

Benefit BGM ist offiziell zertifizierte Ausbildungsinstitution beim Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM e. V.)

Im Lehrgang zur BGM-Fachkraft befähigen wir Sie mit dem notwendigen theoretischen Knowhow, anwendungsorientiert dargestellt, angereichert um Ihre eigenen Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis. Sie erhalten umfassendes Fachwissen rund um den klassischen Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements, seiner ganzheitlichen Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung. So sind Sie bestens gewappnet, selbst ein BGM in Ihrem Unternehmen oder Ihrer öffentlichen Einrichtung einzuführen und/oder erfolgreich fortzusetzen. Sie werden fit sein, die aktuelle Situation in Ihrem Betrieb einzuschätzen, eigenständig alle relevanten Daten zu erheben, gesundheitsfördernde Maßnahmen abzuleiten und sich die richtigen Partner*innen und Multiplikator*innen für Ihre Vorhaben an Bord zu holen.

Der zweite Lehrgang mit dem Abschluss Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in – erfolgreiches Bestehen des ersten Lehrgangs zur BGM-Fachkraft vorausgesetzt – ist Praxis, Praxis, Praxis. Sie üben im Seminar anhand von Fallstudien und realen Beispielen aus Ihrer Arbeitswelt sämtliche Szenarien. Als Team lösen Sie komplexe Zusammenhänge, beseitigen Stolpersteine, beflügeln Ihre Lösungskompetenz und liefern sich angeleitet durch Ihre Dozierenden selbst Meilensteine für die Qualitätssicherung.

Betriebliches Gesundheitsmanagement kann unser Leben in Balance halten. Werden Sie ein Teil davon!

5- oder 10-Tages-Kompaktkurse mit Wunschtermin

Das Kursangebot gilt für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ab 6 bis max. 15 Teilnehmenden. Bitte beachten Sie, dass Benefit BGM Ausbildungen nur für Gruppenbuchungen realisiert! Einzelanfragen können leider nicht berücksichtigt werden.

Die berufsbegleitende BGM-Ausbildung im Überblick:

  • Kursteilnehmende: min. 6 und max. 15 Personen (optimal bei digitalen Formaten ist eine maximale Anzahl von 10-12 Personen)
  • Ausbildungsdauer: 2 x 5 Tage (insgesamt 10 Tage), dazwischen 1 Monat zum Selbststudium. (Bei hybriden oder digitalen Ausbildungsmodulen verkürzen sich die Tageslehreinheiten – siehe Unterrichtszeiten – zugunsten der Konzentrationsfähigkeit am Bildschirm, was wiederum den Gesamtlehrgang etwas verlängert. Wir besprechen die beste Lösung individuell mit jedem Kunden.)
  • Seminarort: in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens/Ihrer Behörde; auf Wunsch in Hotel-/Tagungsräumen (wird extra berechnet)
  • Unterrichtszeiten: variabel je nach Ihren Bedürfnissen, gängige Zeiten sind 9 – 16 Uhr (bei Digitalkursen erarbeiten wir ein individuelles Zeitkonzept, da Onlinelehrgänge mehr Konzentration erfordern und die Teilnehmenden schneller ermüden)
  • Selbstlernphase: 1 Monat (dient als Lernphase bis zur ersten Prüfung); auf Wunsch mit Online-Terminen zur Besprechung von Fragen
  • Prüfungen: Prüfung 1 nach erfolgreicher Teilnahme der ersten 5 Tage: Schriftlicher Test über 60 Minuten (alternativ auch mündliche Online-Prüfung möglich); Prüfung 2: Schriftlicher Test über 90 Minuten, findet am letzten Ausbildungstag vormittags statt (alternativ auch mündliche Online-Prüfung möglich)
Die wichtigsten Kursdaten können Sie hier auch als PDF abspeichern: Zum Download
Die Weiterbildung richten sich vor allem an Personen, die organisatorische Aufgaben im Bereich des BGM übernehmen und / oder ein BGM aufbauen möchten oder schon in diesem Bereich tätig sind (siehe Zielgruppen)

  • Die Ausbildung ist ideal für Mitarbeitende aus dem Personalbereich (HR), für Betriebsräte, den arbeitsmedizinischem Dienst, Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaft, Führungskräfte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit oder betriebsinterne Verantwortliche.
  • Außerdem erachten viele freie Trainer*innen und Berater*innen sowie Mitarbeitende von BGM-Dienstleistern oder aus Rehazentren, Fitnessstudios und physiotherapeutischen Praxen diese Fortbildung als wertvolle Ergänzung ihres beruflichen Portfolios.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie einen Zertifikatslehrgang bereits ab 6 (bis max. 15) Teilnehmenden als geschlossene Gruppe buchen können. Selbstverständlich gelten Gruppenanfragen auch für mehrere Organisationen, wenn Sie sich zusammentun.

  • Motivation und Umsetzungsstärke​
  • Erkennen komplexer Zusammenhänge
  • Offenheit gegenüber klassischem Input und interaktiver Gruppenarbeit
  • positives Lernverständnis
  • gutes Zeitmanagement​​
  • COVID-19-Zusatz: Teilnehmende besitzen auch bei einer hybriden oder komplett digitalen Kursgestaltung eine gute Konzentrationsfähigkeit.

Ausbildung 1 (BGM-Fachkraft)

  •  5 Tage Präsenz-Unterricht in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens/Ihrer Organisation (selbstverständlich auch online möglich – siehe COVID-19-Hinweis) 
  •  1 Monat zum Selbststudium (dient als Lernphase bis zur Prüfung), auf Wunsch mit Online-Terminen zur Begleitung und Klärung von Fragen über Videokonferenztool
  • 60-minütiger schriftlicher Test (auf Wunsch auch online als mündliche Prüfung möglich)

➜ Gesamtdauer bis zum Versand des Zertifikats: 2 Monate

Ausbildung 2 (Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in)

  • HINWEIS: Wenn Sie bereits zertifizierte BGM-Fachkraft sind, starten Sie gleich mit dieser Ausbildung!
  • insgesamt 5 Tage Präsenz-Unterricht in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens (selbstverständlich auch online möglich – siehe COVID-19-Hinweis) 
  • 90-minütiger schriftlicher Test am letzten Ausbildungstag (auf Wunsch auch online als mündliche Prüfung möglich)

➜ Gesamtdauer bis zum Versand des Zertifikats: 1 Monat

Ausbildung 1 (BGM-Fachkraft) 

  • Unterricht: i.d.R. Montag bis Freitag in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens oder auf Wunsch in einem Seminarhotel (Exklusivleistung; wir stellen gern 3 Hotel-Optionen nach Ihren Vorstellungen zusammen); Werktage ebenfalls auf Wunsch anpassbar
  • Unterrichtszeiten: in der Regel 9 – 16 Uhr, individuell angepasst (vor allem bei Digitalkursen)
  • 60-minütige schriftliche Prüfung bestehend aus Multiple Choice- und offenen Fragen; findet statt am ersten Tag des 2. Ausbildungteils (Tag 6) oder online über das Prüfungsinstitut BBGM e.V.

Ausbildung 2 (Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in)

  • Unterricht: Montag bis Freitag (siehe Ausbildung 1)
  • Unterrichtszeiten: in der Regel 9 – 16 Uhr; individuell angepasst (vor allem bei Digitalkursen)
  • 90-minütige schriftliche Prüfung bestehend aus offenen Fragen, die Ihre Handlungskompetenz beim Implementieren von BGM-Maßnahmen erkennen lassen sollen; findet statt am letzten Kurstag (Tag 10) oder online über das Prüfungsinstitut BBGM e.V.
Ablauf der Online-Prüfungen durch das Prüfungsinstitut BBGM:
  • Prüfungstermin wird anhand von Verfügbarkeiten des Prüfenden und Teilnehmenden abgestimmt
  • findet statt via Web-Conferencing Tool
  • 20-minütiges Fachgespräch
  • Fragen werden über geteilten Bildschirm des Prüfers angezeigt
  • Prüfung wird mit Bild und Ton aufgezeichnet
  • Prüfungsinstitut behält sich – wie auch bei den Präsenzlehrgängen – 3-4 Wochen Korrekturzeit vor (jedoch ist eine erste Tendenz direkt im Anschluss an die Prüfung zu erwarten)
  • Versand der Zertifikate mit offiziellem Siegel bei erfolgreichem Abschluss erfolgt postalisch an Teilnehmende

Der Ablauf des Online-Kurses

Optimale Vorbereitung auf Ihre BGM-Ausbildung und DSGVO-konforme Durchführung: Wir gewährleisten vielfältige Didaktik, ein hohes Maß an Interaktivität, kurze Aktivierungs- und Entspannungsübungen zwischendurch und vieles mehr – angepasst an die Anforderungen digitaler Formate. Direkt bei Ihnen zu Hause oder im Büro.

  • DSGVO-konformes Handling Ihrer Daten: Wir arbeiten bewusst datensparsam. Alle Teilnehmenden erhalten im Vorhinein Datenschutzhinweise und ein Erklärvideo für die Videokonferenz-Tools Zoom, GoToMeeting oder MS Teams. (Alternativ stellen wir uns auch auf die genutzten Tools in Ihrem Betrieb ein, sofern diese die Nutzung folgender Anwendungen erlauben: Whiteboard, Breakout Rooms, Surveys, Tonwiedergabe aus geteilten Präsentationen.)
  • Sie erhalten 1-2 Wochen vor der Veranstaltung eine ausführliche Briefing-Mail mit allen notwendigen Details. Bei Bedarf bieten wir vor dem Webinar einen Funktionstests an für: Check von Bild- und Audioqualität und reibungslosem Einwählen mit Link und Zugangscode, Erklären und Testen der Whiteboards, geteilten Schulungsräume pro Team und Umfragetools.
  • Der Lehrbrief in gedruckter Form geht Ihnen postalisch an Ihre Wunschadresse zu (Büro oder privat). Wir empfehlen Ihnen, die Unterlagen in einem Standardordner (DIN A4, 8cm Breite) abzuheften.
  • An Tag 1 des Onlinekurses geben wir den kursinternen Downloadbereich für Sie frei (Microsoft OneDrive). Dort finden Sie u. a. alle genutzten Präsentationen, weiterführende Studien, wichtige Links und Probeprüfungen.
  • Ihre Dozierenden bauen kontinuierlich kleineren Pausen und Aktivierungsübungen ein, damit Ihnen das Arbeiten und Lernen am Bildschirm leichter fällt.
  • Sie arbeiten in virtuellen Gruppenräumen miteinander, nutzen digitale Whiteboards, Schnell-Umfragen und erhalten zusätzliche Handouts über den Chat des Conferencing-Tools.
  • Ihre Arbeiten aus den interaktiven Gruppenübungen werden tagesaktuell in Ihrem Downloadbereich abgelegt.
  • Optional besteht die Möglichkeit, den täglichen Onlinekurs – oder Teile davon – aufzuzeichnen, falls Kursteilnehmende krankheitsbedingt ausfallen. (Nur nach Vorabsprache mit dem Betrieb und wenn alle Kursteilnehmenden ihr Einverständnis geben.)
  • Während der gesamten Dauer des Onlinekurses steht Ihnen Ihre Ausbildungsbetreuerin Frau Vier bei organisatorischen und technischen Anliegen zur Seite.

Hinweis: Bitte achten Sie auf einen leistungsstarken Rechner oder Laptop, der die Übertragung Ihres Videos, Ihres Tons sowie mind. 2-3 parallel geöffneter Anwendungen erlaubt.

Unsere Lehrmission:

  • relevante und laufend aktualisierte Lehrinhalte
  • analog und digital vermittelt
  • individuell betreut
  • didaktisch bestens aufbereitet: – Theorie und Praxis – Austausch und Selbstreflektion – Kontakte zu Wissenschaftler*innen und BGM-Expert*innen

Dauer in Tagen Buchungsbedingungen Lehrgangspauschale inkl. BBGM-Prüfungsgebühr
Ausbildung 1 zur “Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement” 5 Kursangebot für Firmen und öffentliche Einrichtungen ab 6 Teilnehmenden Gestaffelte Rabatte:

  • 5 %  = 1.325,25 € (ab 7 TN)
  • 10% = 1.255,50 € (ab 11 TN)
1.395,- €
Ausbildung 2 Aufbaulehrgang zum/r vollumfänglichen “Betrieblichen Gesundheitsmanager/in” (Dies ist die Anschluss-Ausbildung nach erfolgreich bestandener Ausbildung 1. Sie können Ausbildung 2 auch zu einem späteren Zeitpunkt buchen.) 5 Kursangebot für Firmen und öffentliche Einrichtungen ab 6 Teilnehmenden Gestaffelte Rabatte:

  • 5 %  = 1.520,00 € (ab 7 TN)
  • 10% = 1.440,00 € (ab 11 TN)
1.600,- €

Ausbildung 1 „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“

  • Grundlagen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für BGM
  • Aufbau und Umsetzung eines BGM
  • Durchführung von Analysen, Erhebung von relevanten Daten
  • Maßnahmen im BGM
  • Gesundheit und Führung
  • Netzwerke, Kooperationen und Partner
  • Essenzielle Kompetenzen im BGM: Projektmanagement, Moderation und Präsentation, Kommunikation, Internes Marketing

Ausbildung 2 „Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in“ (setzt den erfolgreichen Abschluss von Ausbildung 1 voraus)

  • Akquisition, Auftragsklärung und Zielbildung
  • Analysen und Ableitungen von Maßnahmen
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Qualitätssicherung
  • Vertiefung der Schnittstellen – Zusammenarbeit der Akteure

Methodik

Wir bieten Ihnen einen interaktiven, abwechslungsreichen Methodenmix:

  • Impulsreferate, moderierte Gruppendiskussionen, Einzel- und Gruppenarbeiten, praktische Präsentationen, Fallstudien und Selbststudium
  • optimale Vorbereitung auf die zukünftigen Aufgaben im BGM
  • Einsatz neuester multimedialer und erlebnisorientierter Methoden

Zertifiziert vom offiziellen Bund zur Förderung des Gesundheitsmanagements

Alle Ausbildungsinhalte und -abschlüsse sind zertifiziert durch den Bundesverband BGM e. V. (BBGM). Benefit BGM unterzieht sich ebenfalls alle 2 Jahre einer Prüfung: Die Rezertifizierung als geprüfte Ausbildungsinstitution haben wir im Januar 2021 erfolgreich erhalten.

  • Ausbildungsstufe 1: BBGM-Zertifikat „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ nach bestandener Prüfung (Grundlagenseminar)
  • Ausbildungsstufe  2: BBGM-Zertifikat „Betriebliche*r Gesundheitsmanager*in“ nach zwei bestandenen Prüfungen (erfolgreicher Abschluss von Stufe I vorausgesetzt) (Fallstudienseminar)

  • Zugang zu täglich aktualisiertem Downloadbereich mit digitalem Lehrbrief, Präsentationen, Ergebnissen der Gruppenarbeiten, Studien u. v. m.
  • vorbereitendes Webinar
  • Arbeits- und Begleitmaterialien als Printversion
  • individuelle Betreuung während der Selbstlernphase

Bitte schauen Sie unter “Durchführung Online-Lehrgang”, um zu erfahren, welche Materialien und Technikausstattung Sie benötigen.

  • Brauche ich eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Hochschulstudium?

Nein.

  • Sind Erfahrungen im Gesundheitssektor nötig?

Nein, aber sicherlich hilfreich.

  • Was passiert, wenn ich mal einen der Termine nicht wahrnehmen kann?

Gerne finden wir dafür eine individuelle Lösung sowohl vor dem Buchen als auch kurzfristig im Verlaufe der Ausbildung.

  • Wie oft kann ich die Prüfung wiederholen?

Gegen Gebühr solange bis Sie erfolgreich sind.

  • Kann ich die zweite Ausbildung auch buchen ohne die erste Ausbildung erfolgreich absolviert zu haben?

Nein, aber mit einem Zertifikat Ihrer Ausbildung zur BGM-Fachkraft können Sie jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt die zweite Ausbildung zum/zur betrieblichen Gesundheitmanager*in dazubuchen.

KONTAKT

Sie haben hier die Möglichkeit, ganz unverbindlich mit uns in Kontakt zu treten. Gern rufen wir Sie auch zu Ihrer Wunschzeit zurück und begeistern Sie für diese zukunftsweisende BGM-Ausbildung.

COVID-19 HINWEIS: Jetzt als 2 x 5-Tages-Onlinekurs buchbar. Bei Kombibuchungen Zertifikate nach nur 2 Monaten!

Das Curriculum haben wir nach offiziellen Vorgaben des Prüfungsinstituts BBGM e.V. zeitlich kompakter und inhaltlich dichter aufgebaut, sodass Teilnehmende in Coronazeiten einen schnelleren, unkomplizierten Abschluss erhalten können.  Viele Beschäftigte nutzen Corona für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Sie liegen goldrichtig damit, sich gezielt Weiterbildungen mit schnelleren Zertifikatsabschlüssen zu suchen. Noch eine weitere, gute Nachricht: Auch das Prüfungsinstitut, der BBGM, modernisiert sich zugunsten dieser Entwicklungen und bietet beide Prüfungen online an. Die beiden Abschlüsse sind so – egal ob vor Ort oder ausschließlich über den digitalen Bildungsweg – offiziell anerkannt.

Welches Ausbildungskonzept passt besser zu Ihren Bedürfnissen?



Ich hätte gern mehr Informationen zur Ausbildung als

Ihre Ansprechpartnerin:

STEFANIE VIER
STEFANIE VIERAusbildungsbetreuung

Ein Einblick in die Ausbildung:

Wie interaktiv und motivierend unsere Aus- und Weiterbildungen sind, zeigt dieser Best of-Film. Dafür durften wir unsere “BGM-Azubis” der Landesakademie für öffentliche Verwaltung Brandenburg (LAköV) über mehrere Tage begleiten und filmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Fragen geklärt? Dann freuen wir uns über Ihre Buchung!

Schreiben Sie uns gern im Anfrageformular, für welche Ausbildung Sie sich in Präsenz- oder digitaler Form interessieren (Lehrgang 1 und/oder Lehrgang 2) und ob Sie Bedarf an Räumlichkeiten mit ggfs. Übernachtungsmöglichkeiten in einem Seminarhotel für die Teilnehmenden haben. Selbstverständlich senden wir Ihnen auch gern einen Abstrakt des Lehrbriefs, wenn Sie einen konkreten Einblick in die Ausbildungsinhalte erhalten möchten und/oder eine detaillierte Übersicht der einzelnen Module der Ausbildung.

2021-09-22T09:53:34+00:00